2008 Bistro Musicale

Ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Semiseria, Joong Hwan Yoo (Tenor) und Heiner Kondschak

Licht: Proszenium

Konzerte am 11., 12. und 13. April 2008 in der Glashalle des Landratsamts Tübingen

“Wer am Freitagabend ins Foyer des Landratsamts kam, sah erst einmal rosarot. Lichtkünstler Holger Herzog hatte Säulen und Wände angestrahlt und in eine schummrige Lounge verwandelt. Von Freitag bis Sonntag lud Semiseria ins Bistro Musicale ein: Das Programm lag im Speisekarten-Design aus, Chormitglieder in schwarz-weißem Kellner-Outfit nahmen scherzhaft Bestellungen auf. Die Spezialität des Hauses: Evergreens wie der Comedian Harmonists-Klassiker „Wenn ich vergnügt bin, muss ich singen“ oder der Bill Ramsey-Oldie „Kennt ihr die Zuckerpuppe aus der Bauchtanzgruppe“, garniert mit Überraschungen und Gags, die das Publikum zu Beifallsstürmen hinrissen. Bei der Premiere war das Foyer mit 300 Zuhörern ausverkauft.”

Schwäbisches Tagblatt, 14.04.2008

Teilen: