Semiseria UnderWest

Donnerstag, 23. September 2021; 20 Uhr

Mit Abstand ein Konzert in einzigartiger Atmosphäre

Semiseria UnderWest

Chorsingen in Pandemiezeiten stellt uns vor ungewöhnliche Herausforderungen.

Um nach dem Krisenjahr wieder Schritt für Schritt ins Konzertleben zurückzukehren, hat sich der Chor Semiseria mit seinem Leiter Frank Schlichter zur Eröffnungswoche im Saal Eins der Westspitze ein „Underground – Parkhauskonzert“ ausgedacht.

Hierbei präsentiert der Chor direkt unter dem Saal in der Tiefgarage ein abwechslungsreiches Konzert in einzigartiger “Kerzenschein Atmosphäre“.  Auf dem Programm stehen Werke von Ešenvalds, Hoybye oder Gjeilo. Als besonderes Highlight gibt es Auszüge aus Schuberts Winterreise, die der Chor in einer Bearbeitung für Chor mit dem Bariton Klaus-Dieter Kübler und dem Pianisten Herwig Rutt präsentieren wird.

Infos zum Kartenverkauf auf: www.westspitze.com  


Photo by Red Mirror on Unsplash

Teilen: